Es muss authentisch sein

Sein Ansatz ist es, marginalisierte Realitäten zu visualisieren und die Öffentlichkeit über Themen aufzuklären, mit denen sie nicht vertraut ist. Angesichts der Tatsache, dass die Fotografie während des Imperialismus/Kolonialismus zur Exotisierung der Menschen beigetragen hat, ist es für ihn