Notate #1

Sehen will gelernt sein. Wie mit allem, was gelernt sein will, ist es auch mit dem Sehen - der Eine lernt es, der Andere lernt es nicht. Entscheidend ist, es früh genug zu merken und dann die richtige Entscheidung zu treffen. Es macht keinen Sinn, sich mit einem unerreichbaren Ziel unter Druck zu setzen. Aber ein erreichbares sollte man anstreben.

Heutzutage sind all die Meldungen/Nachrichten, welche nicht in den Kram passen fake news. Was ist eigentlich das Gegenteil von fake news? Gibt es so etwas überhaupt?

Marshall McLuhan hat es so gesagt: „Moralische Empörung ist die Standardstrategie der Idioten, um sich Würde zu verleihen.“